Logo

Cuba
Costa Rica (Pazifik)
Malaysia
Venezuela
Indonesien
Vietnam
Südafrika
Sri Lanka
Thailand
Costa Rica (Atlantik)
Laos
Äthiopien
Cuba (der Westen)
Kambodscha
Hispaniola

Sri Lanka Flagge von Sri Lanka 2009


Unsere Rundreisen "Sri Lanka Wildlife" und "Königsstädte Sri Lankas" mit Meier´s Weltreisen:
 
Alle Reisen    Koordinaten:
Flugzeug | Bus/Auto | Zug | Boot    


Im Herbst 2009 reisten wir vom 15.11. bis zum 6.12. nach Sri Lanka (Das ehemalige Ceylon liegt bekanntlich vor der Südküste Indiens).

Die Nonstop-Linienflüge hatten wir mit "Srilankan Airlines" ab Frankfurt gebucht. Wir mussten also zuerst mit dem Zug von Duisburg zum Frankfurter Flughafen fahren.

In Sri Lanka machten wir zuerst die Kurzrundreise "Sri Lanka Wildlife" (4 Tage), die uns nach Kitulgala (Wildwasserrafting), den Uda Walawe Nationalpark und nach Galle (Whalewatching) führte.

Danach namen wir an der Premium-Rundreise "Königsstädte Sri Lankas" teil (7 Tage). Die uns nach Negombo, Anuradhapura, Dambulla, Sigiriya, Polonnaruwa, den Minneriya Nationalpark, Kandy, Pinnawela und Nuwara Eliya führte.

Anschliessend hatten wir uns noch ein Bungalow am Strand von Waikkal im Ranweli Eco Holiday Village mit "all inclusive" für weitere 8 Tage gegönnt.

Reisevorbereitungen / Impfungen:
Die Einreise nach Sri Lanka ist für deutsche Staatsbürger kein Problem: Das notwendige Visum bekommt man direkt bei der Einreise im Flughafen.
Impfungen werden bei der Einreise nicht verlangt. Eine Standby-Malariaprophylaxe ist aber trotzdem empfehlenswert, da die Infizierung in Sri Lanka möglich ist.
Ebenso empfehlen wir (wie für alle Fernreisen) eine Tetanus- und Hepatitis (Typ A und B) Schutzimpfung.

Was man unbedingt mitnehmen sollte:
- Kugelschreiber (alle Männer in Sri Lanka wünschen sich als Prestigeobjekt einen Klick-Kugelschreiber aus Europa).
- Bonbons (alle Kinder auf Sri Lanka glauben, das die Bonbons aus Europa besser schmecken als die Einheimischen).
- Eine kleine LED-Taschenlampe (oft sind die Wege in den Resorts nicht oder schlecht beleuchtet).
- Reisefön (manchmal ist im Zimmer kein Fön vorhanden oder er ist einfach zu schwach).
- Steckeradapter (auf jeder Fernreise notwendig, vorher über die Steckernorm informieren).
- Schweizer Taschenmesser (immer ein guter Helfer, wenn man einen Flaschenöffner, eine Pinzette oder eine Schere benötigt).
Sri Lanka Reiseveranstalter:
erlebe-fernreisen GmbH
Hier unser Reisebericht:

Von Mülheim an der Ruhr nach Negombo:



Sie sind auf Seite 1 unseres Reiseberichts.
WeiterWeiter
Seite: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  

Weiteres:
Übersicht und Beschreibungen unsere Hotels...